Link zur Startseite   


1900-1909
1910-1919
1920-1929
1940-1949

2020-2029
2030-2039
2040-2049
2050-2059
2060-2069
2070-2079
2080-2089
2090-2099

Portraitbild des Komponisten Giuseppe Verdi
1813 Le Roncole - 1901 Milano / Mailand

UN BALLO IN MASCHERA

Ein Maskenball
1.Fassung als Gustavo III. (komp. 1857)
UA 1935 Kopenhagen (in dän.)
schwed. EA 2002 Göteborg (in ital.)
dt. EA 2004 Darmstadt (in dt.)
2.Fassung UA 1859 Roma / Rom
dt. EA 1861 Berlin (Übersetzung: J.Popelka & G.C.Winkler)
Libretto / Word-book: Antonio Somma & Francesco Maria Piave

 

google trends für die Oper "Un ballo in maschera ossìa Gustavo III."

Musikeispiele: 96 kbit/s, MP3
1980 CD DG
2.Fassung / 2.version
Dir.: Claudio Abbado - Mailand La Scala Orch
P.Domingo (Riccardo), K.Ricciarelli (Amelia), E.Obraztsowa (Ulrica), E.Gruberová (Oscar), R.Bruson (Renato),
R.Raimondi (Samuel), G.Foiani (Tom)
Akt I
Riccardo —› La rivedrà nell'estasi... un ballo - la rivedrà 2:05 Min
Renato —› Alla vita che t'arride... un ballo - alla vita 2:29 Min
Oscar —› Volta la terrea... un ballo - volte la terra 1:51 Min
Ulrica —› Zitti... Re dell'abisso, affrettati...un ballo 3:57 Min und È lui...
un ballo - zitti... re dell'abisso 2:07 Min
Riccardo —› Di' tu se fedele il flutto m'aspetta... un ballo - di tu se fedele 3:13 Min
Akt II
Amelia —› Ma dall'arido stelo divulsa... un ballo - ma dall'arido 5:08 Min
Riccardo & Amelia —› Teco io sto... Non sai tu... un ballo - teco io sto 5:12 Min
Riccardo & Amelia —› Oh, qual soave brivido... un ballo - oh, qual soave 3:37 Min
Samuel, Tom, Renato & Amelia —› Ve', se di notte qui con la sposa... un ballo - ve' se di notte 4:41 Min
Akt III
Amelia —› Morrò, ma prima in grazia... un ballo - morrò 6:25 Min
Renato —› Eri tu che macchiavi quell'anima... un ballo - eri tu 3:56 Min
Renato, Samuel & Tom —› Dunque l'onta di tutti sol una, giuramento... un ballo - dunque l'onta 0:48 Min
Oscar, Amelia & Renato —› Ah! Di che fulgor, che musiche... un ballo - ah! di che fulgor 2:11 Min
Riccardo —› Forse la soglia attinse... Ma se m'è forza perderti... un ballo - forse la soglia 5:15 Min
Oscar —› Saper vorreste... un ballo - saper vorreste 2:01 Min
Riccardo & Tutti —› Ella è pura: in braccio a morte... un ballo - ella è pura 5:14 Min

Rolle / Charakter

Amelia [Sopran]
Die Gattin des Grafen Anckerström
2.Fassung / 2.version
Amelia
[Sopran]
Die Gattin von Renato

Gustavo III. [Tenor]
Gustav III.:
König von Schweden
2.Fassung / 2.version
Riccardo, conte di Warwick e governatore di Boston [Tenor]
Richard, Graf von Warwich und Gouverneur von Boston

Conte Renato Anckerström [Bariton]
Graf René Anckerström:
Gustavs Freund und Sekretär
2.Fassung / 2.version
Renato [Bariton]

Ein Kreole und Richards Sekretär
— Als Kreolen bezeichnet man die Nachkommen jener Menschen, die aus Afrika in die europäischen Kolonien und insbesondere nach Amerika verschleppt wurden. Dadurch ergaben sich verschiedene kulturelle und ethnische Mischgesellschaften, die kreolisch genannt wurden oder werden. http://de.wikipedia.org

Ulrica
[Mezzo]
Ulrike:
(eigtl. Ulrica Arvedson)
Eine Hexe bzw. Wahrsagerin
2.Fassung / 2.version

Arvedson
[Mezzo]
(eigtl. Ulrica Arvedson):
Eine schwarze Wahrsagerin

Oscar [Sopran]
Oskar:
Der Page

Conte Ribbing [Bass]
Graf Ribbing:
(a.Q. auch Conte Warting)
Ein Verschwörer
Ein verabschiedeter General
2.Fassung / 2.version
Samuel
[Bass]
Ein Verschwörer

Conte Horn [Bass]
Graf Horn:
Ein Verschwörer
Ein ehemaliger Minister
2.Fassung / 2.version
Tom
[Bass]
Ein Verschwörer

Christian [Bass]
Ein Seemann
2.Fassung / 2.version
Silvano [Bass]

Ein Matrose

Un giudice [Tenor]
Ein Richter

Un servo di Amelia
Ein Diener von Amelia

Hintergrund / Background

Verdi und sein Librettist A.Somma hatten 1857 begonnen, eine Oper über "Gustavo III. di SveziaLe bal masqué" / "Gustav III. von Schweden oder Der Maskenball" zu schreiben, die in der Karnevalssaison 1858 am Teatro San Carlo in Neapel aufgeführt werden sollte. Jedoch scheiterte dies nach Einwänden der Zensur. Der angebliche Grund war die im Jahre 1792 erfolgte Ermordung eines schwedischen Monarchen.

In der neueren Zeit wurde dann die unzensierte Fassung (Urfassung) der Oper wieder aufgeführt unter Gustavo III.

UA 1935 Kopenhagen (in dänisch)
EA 2002 Göteborg (in italienisch)
EA 2004 Darmstadt (in deutsch)

In der Rekonstruktion von "Gustavo III." gibt es einige Änderungen in den Melodien (der Einleitungschor), strukturelle Unterschiede (etwa die Szene vor Amelias Arie zu Beginn des zweiten Akts), stark modifizierte Passagen (die Arie von Gustavo) oder auch zum Großteil neue Stücke wie Renato Ankerström's Arie.

Weitere Bearbeitungen der Oper führten zu immer wieder neuen Werktiteln

La vendetta in dòmino / Die Rache im Domino
[28.10.1857]
- Noch heißen, als Verdi mit der Vertonung beginnt, die Personen des Dramas wie bei Scribe, genau so, wie sie (soweit sie historisch sind) im Leben geheißen haben. Gustavo ist der König, sein bester Freund und späterer Mörder führt (leicht italienisiert) den Namen Carlo Duca d'Ankastron, die Verscwörer führen schwedische Namen.
Rollen:
Gustavo
Carlo Duca d'Ankastron (Renato)
Ulrica, una strega
Ivan (Verschwörer)
Mazeppa (Verschwörer)

Amelia ossìa Adeglia degli Adimari
[17.11.1857]
- hier sollte die Oper laut Zensur ohne Masken gespielt werden!
Rollen:
(Il duca Ermanno) "Il duca" wird zu "Il conte"
Orte:
Stockholm wird zu Stettin

Gustavo III. / Gustaf III.
[26.11.1857]
Rollen:
Gustavo
Conte Renato Anckerström


Il conte di Gothemburg
/ Der Graf von Gothemburg [28.04.1858]
Rollen:
Il conte di Gothemburg (Riccardo)
Duca di Ankarstroem

Schließlich setzte sich am Ende doch der ursprüngliche zweite Titel durch
Un ballo in maschera / Ein Maskenball
[02.12.1857]
Rollen:
Ermanno (Tom)
Samuel bzw. Manuel
[08.11.1958]
Riccardo, Duca di Surrey bzw. Riccardo Surrey


Orchester / Orchestra
Schallplattenmarke / Label
Abkürzungen / Abbreviations


Link zum Seitenanfang  Zuletzt überarbeitet am: 27.02.2014  
©
ES
&DF